Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Die Kurden – Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion“

März 30 @ 15:00 - 17:00

Das Buch von Kerem Schamberger und Prof. Michael Meyen handelt von Menschen, die die kurdische Frage in Deutschland stellen – wie sie selbst Kurden sind, weil sie sich den Kurden verbunden fühlen, weil sie wissen, dass es weder in der Türkei noch in anderen Staaten der Region so etwas wie Demokratie geben kann, wenn ein ganzen Volk unterdrückt, ausgegrenzt, entrechtet wird. Die kurdische Frage st älter als alle Politiker, über die wir heute streiten. Die Regierung Erdogan aber sprengt im Südosten der Türkei spätestens seit Juli 2015 alle Grenzen. Ausgangssperren, Belagerungen, zerstörte Städte. Vereine verboten und Zeitungen geschlossen, gewählte Vertreter im Gefängnis, Folter und hunderte toter Zivilisten. Von diesem Krieg wird schon deshalb zu sprechen sein, weil die deutschen Medien oft schweigen und weil dieser Krieg auch mit deutschen Panzern und mit deutscher Munition geführt wird.

 

Eine Veranstaltung des Netzwerks am Turm in Kooperation mit der Evangelischen Erwachsenenbildung an Nahe und Glan

Im Anschluss Gelegenheit zu individuellen Gesprächen mit Getränken und einem kleinen Buffet

Details

Datum:
März 30
Zeit:
15:00 - 17:00

Veranstaltungsort

Bonhoeffer – Haus
Kurhausstraße 6
Bad Kreuznach, 55543
+ Google Karte