Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Grenzen der Humanität – Flüchtlinge vor den Mauern der Festung Europa

September 27 @ 19:00 - 22:00

Europa macht dicht und überlässt Flüchtlinge ihrem Schicksal:
Mehr als 35.000 Menschen haben an den Außengrenzen der EU ihr Leben verloren. Damit ist die Grenze Europas die gefährlichste der Welt.
Europa büßt dabei die Humanität ein und verletzt Menschenrechte.
trabert
Wer übernimmt Verantwortung? Wer rettet die Humanität?
Wer wird für tausendfaches Sterben zur Rechenschaft gezogen?
Referent: Prof. Gerhard Trabert
Freitag, den 27.09.2019 um 19:00 Uhr
Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Hurhausstraße 6, Bad Kreuznch

Details

Datum:
September 27
Zeit:
19:00 - 22:00